Kulinarischer Adventskalender #6 - Samichlaus

Kulinarischer Adventskalender #6 - Samichlaus

Wart ihr alle brav?

Ja!!!!

Dann kann ja heute Abend der Samichlaus (Nikolaus) kommen, und euch Nüsse, Lebkuchen, Orangen, Mandarinen und Grittibänze bringen.







Apropos Grittibänz, ich wollte schon vorletztes Jahr einen backen. Für den Kulinarischen Adventskalender ist es heuer jedoch ein Samichlaus geworden.

Samichlaus

Kulinarischer Adventskalender #6 - Samichlaus

500 g Mehl
1 1/2 TL Salz
3 EL Zucker
2 TL Trockenhefe
60 g weiche Butter
2,5 dl lauwarme Milch
1 Ei verklopft
Rosinen
Mandeln
Pinienkerne

Alle Zutaten bis und mit Hefe mischen. Die weiche Butter, die Milch und die Hälfte des Ei (Rest zugedeckt in den Kühlschrank stellen) beigeben, mischen. Zu einem weichen, glatten Teig kneten. Ich habe das mit dem Mixer gemacht. Zugedeckt bei Raumtemperatur ums Doppelte aufgehen lassen (hat bei mir über 2 Stunden gedauert).

So formt man den Samichlaus:

Kulinarischer Adventskalender #6 - Samichlaus

3/4 des Teiges zu einem Oval formen, Kopf formen, dabei auf einer Seite leicht dreieckig formen, das wird die Mütze. Arm einschneiden. Aus dem restlichen Teig Mütze, Bart (mit Schere Bartlocken einschneiden), Gürtel, Stiefel und Rucksack formen. Alles mit wenig Wasser ankleben. 1 Rosine als Auge und 1 Mandel als Hand gut (wirklich gut, sonst halten sie nach dem Backen nicht mehr) in den Teig drücken. Die Nase mit der Schere einschneiden. Mit den Pininkerne am Saum eine Verzierung andeuten. Rosinen als Knöpfe in den Bauch drücken. Samichlaus 15 Minuten kühl stellen. Das restliche Ei mit ganz wenig Rahm verrühren. Samichlaus damit bestreichen.

Backen: 25-30 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Teig-Variationen:
Orange
- zusätzlich 1/2 TL Kardamonpulver sowie die abgeriebene Schale einer 1/2 Orange unter die trockenen Zutaten mischen. 1/2 EL Orangensaft mit den flüssigen Zutaten beigeben

Zitrone
- 2 Zitronen oder Limetten, nur abgeriebene Schale, 1 Msp Safran, je 50 g Zitronat und Pistazien gehackt unter den Teig mischen

Schokolade
- 150 g dunkle Schokolade, gewürfelt unter den fertigen Tig kneten

Erdnuss
- statt Butter Erdnussbutter (crunchy, d.h. mit Stückchen) verwenden

Kokos
- Milch evtl. durch Kokosmilch ersetzten
- 100 g leicht geröstete ausgekühlte Kokosflocken (2 EL für die Garintur), 4 EL Kokoslikör oder Orangensaft in den Teig kneten
- Statt mit Ei mit erwärmten flüssigem Quittengelee bestreichen, mit Kokoschips und Kirschen garnieren

Zimt
- 3 TL Zimt, 50 g gemahlene Mandeln und 1 kleiner Apfel zusätzlich in den Teig geben

Wer kein Süsses mag, kann den Samichlaus nach dem Grundrezept backen und einen guten Salami dazu essen. Passt hervorragend!

Da die wenigsten noch heute diesen Samichlaus backen können, und vielleicht nicht bis nächstes Jahr warten möchten, kann aus dem Teig auch ein Engel geformt und z.B. zu Weihnachten serviert werden.

Kulinarischer Adventskalender #6 - Engel Kulinarischer Adventskalender #6 - Engel

Vor dem Backen sah die Figur, mit viel Fantasie, einem Engel ähnlich, nach dem Backen eher einem verwunschenen Prinzen bzw. einem Frosch. Da muss ich noch üben. Ihr könnt das bestimmt besser!

Oder für Neujahr mit dem Spiegelei-Former ein Glücks-Schwein ausstechen. Wie immer der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Damit man am entsprechenden Tag nicht in Stress gerät kann man die geformte Figur im voraus backen. Noch leicht warm verpacken, tiefkühlen. Zum Auftauen die Figur ca. 5 Minuten auf dem Rost des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens legen, dann bei Raumtemperatur je nach Grösse ca. 40 Minuten fertig auftauen lassen.

So, jetzt brav bleiben, damit der Samichlaus euch heute Abend nicht in den Sack packt!

PS: Wer findet den Fehler (Rechtschreibefehler sind nicht gemeint) in diesem Beitrag?

Trackback URL:
http://zorra.twoday.net/stories/1235217/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

bauernkueche.twoday.net - 7. Dez, 00:51

Grittib

Wir Auslandschweizerinnen h [weiter]
Zorra - 6. Dez, 09:29

Gerade heute bietet Betty Bossi das Originalrezept für den Samichlaus und auch noch für einen Esel als pdf zum Download zur Verfügung. Ob die einen Spion bei mir eingeschmuggelt haben? ;-)

ostwestwind - 6. Dez, 10:16

Der verwunschene Frosch

oder was auch immer es sein mag hat beim Backen sein Sternchen in eine geröstete Mandel verwandelt. Hast du zu früh geküsst? Der ist ja völlig kopflos!

Zorra - 6. Dez, 10:30

Nein, der hat einen dicken Hals gekriegt. ;-)
nasobem (Gast) - 6. Dez, 10:16

Ist das laute "Ja!!" der Fehler? Ich weiss aus sicherer Quelle, dass dieses Jahr nicht alle brav waren.

H20 - 6. Dez, 10:22

Sehr Kreativ

ihr schöner Samichlaus- und Engelbänz. Letzterer sieht eher aus wie ein Zorrabänz... nun gut hier befinde ich mich natürlich auf dünnem Eis, denn gesehen hab ich erst den Schatten Zorras!

Zur Aufgabe: Na Ihr wahrt doch sicher nicht brav oder!?

Zorra - 6. Dez, 10:29

Also bitte, ich sehe dem Engel äh Frosch überhaupt nicht ähnlich. Vom Wesen her natürlich schon, da bin ich ein Engel und kein Frosch. ;-)
H20 - 6. Dez, 11:02

Dann war ich wohl doppelt falsch :-)!
Brille - 6. Dez, 10:23

Der Apfel auf dem Bild ist lediglich Deko bzw. Nachtisch!

rosa (Gast) - 6. Dez, 11:04

Samichlaus, interessant, noch nie gehört.

Fehler: Meinst du "Samichlauch" (hihi) im vorletzten Satz? Oder sagt man das auch, und ich Schweizerdeutsch-Ignorantin kenns nur nicht?

Und was ist eigentlich das weiße Dingens, das im ersten Bild unter dem Apfel liegt?

Zorra - 6. Dez, 11:31

Uupps,

schon korrigiert. Rechtschreibefehler sind vom Rätsel ausgenommen. ;-) Da habe ich wohl an Lauch oder Schlauch gedacht... ;-)

Das Dingsen ist ein etwas missratenes Chräbeli.
Fleur de sel (Gast) - 6. Dez, 11:18

Ganz falsch

Ich finde es sowieso GANZ FALSCH jemanden mit einer Scheere die Nase einzuschneiden!

jean luc - 6. Dez, 11:24

Lustige Weckmänner. Die gibts hier zu Sankt Martin oder sowas.

Brille - 6. Dez, 11:27

Zu Dreikönig.
Als Mutschel oder Stern.
Zorra - 6. Dez, 11:38

Zum 3 König gibt es Kuchen mit einem König drin, sogar hier in Spanien.

Samichlaus gibt es hier nicht. Trotzdem ist heute Feiertag: Tag der Verfassung.
Foodfreak (Gast) - 6. Dez, 12:25

Kuchenskulptur

WOW - der ist großartig geworden, das ist quasi teigbildhauerische Kunst. Den könntest Du auch beim IMBB Food-Art-Event einreichen :-) - wuunderschön, sowas würde ich NIE hinkriegen.

Zorra - 6. Dez, 18:43

Danke!

Wenn ich das hinkriege, kriegst du das ganz sicher auch hin! Wirklich!
astrid (Gast) - 6. Dez, 12:36

ooh der sieht lecker aus.
aber oh weh, figuren formen aus teig konnt ich schon als kind nicht, da kamen immer die seltsamsten dinge bei raus...
das rezept schnapp ich mir aber trotzdem mal, denn vor allem die variantionen finde ich mehr als interessant :)

danke!

bauernkueche - 6. Dez, 16:53

Grittibänze...

Jetzt habe ich gerade meine Grittibänze aus dem Ofen genommen, fotografiert und wollte aus gegebenem Anlass in der Bauernküche einen Beitrag dazu machen. Darf ich trotzdem noch? So, wie ich sie mache? Mit einem Link zu deinem Grittichlaus und Engelbänz? - Mhm, es riecht zu gut in meiner Küche! Ob ich wohl meinem fängs ein Stückchen Bein abbeisse, nur ein kleines Stück... ??

Zorra - 6. Dez, 17:50

Klar darfst du.

Ich habe ja kein Monopol darauf. ;-)

Bin auf deine Grittibänze gespannt.
bauernkueche - 7. Dez, 01:08

Endlich

sind auch meine Grittibänze zu sehen...
Und zum "Fehler": Ich würde als Grundrezept eher ungesüssten Zopfteig nehmen, wenn ich Salami dazu essen möchte...
Aber vermutlich ist es auch nicht das, oder?
Zorra - 7. Dez, 09:00

Nein, das ist es nicht. Und der süsse Teig passt im Fall prima zum Salami. Musst du mal versuchen. ;-)
Zorra - 6. Dez, 17:51

Der Fehler bzw. Unterschied

wurde noch nicht gefunden. Tipp gefällig?

Bambi - 6. Dez, 18:48

Kommt der

Samichlaus bei Euch wirklich erst heute Abend ? Hier war er schon letzte Nacht unterwegs ...

Liebe Grüsse
Zorra - 6. Dez, 18:51

Bis nach Andalusien verirrt er sich gar nicht, deshalb muss ich nie brav sein. ;-)
H20 - 6. Dez, 23:11

Rätsel mach ich gern

darum hab ich mich nochmals mit dem Fehler beschäftigt.

Also ein Verdacht ist, der Arm sieht doch eher angeklebt oder zumindest nach unter versetzt aus. Aber wer weiss dass schon, Teig hat im Backofen den Hang zum chaotischen drunter und drüber.
bauernkueche - 7. Dez, 01:12

Fehler

... oder: entweder das Anleitungsbild oder das fertige Bild vom Samichlaus ist seitenverkehrt.
Auch nicht...??
Zorra - 7. Dez, 10:34

@H20

Ich hoffe, der Fehler beschäftigte dich nicht die ganze Nacht und du konnstest schlafen. ;-)

Franziska hat die Lösung gefunden.
dilek (Gast) - 6. Dez, 19:27

Das backen wir nach mit meinem Sohn. Allerdings ist er krank, er hatte auch nichts von Samichlaus heute in der Krippe:(
Den Fehler habe ich auch nicht gefunden. Das Rezept wollte ich mir genauer anschauen aber dazu komm ich jetzt nicht. Schau gleich nochmal!

Zorra - 7. Dez, 09:01

Ohje,

hoffentlich geht es deinem kleinen Mann bald wieder besser. Ich schicke ihm ein paar Sonnenstrahlen aus Andalusien, damit er schnell wieder gesund wird.
ostwestwind - 7. Dez, 10:08

Ich bin blond

was ist denn nun der Fehler, ich find ihn nicht, kein abgefallener Stern, dicker Hals, watt denn nu??

birdie (Gast) - 6. Dez, 22:39

ich weiß nicht

ich habe noch nie mit Wasser etwas ankleben können, sondern nur mit Eiweiß. Aber vielleicht mache ich etwas falsch.

Liebe Grüße

Birdie
Zorra - 7. Dez, 09:12

In diesem Fall hat es bei mir geklappt mit Wasser. Es gibt schon Gebäck, da man Eiweiss zum kleben nehmen muss.

en casa de zorra

eine schweizerin in andalusien

Blog-Event XCIV - Sweet Burger Battle

World Bread Day 2013 - Roundup

Standortbestimmung

Du bist nicht angemeldet.

So ein Zufall

Parada de autobus

Ausflüge

Wer suchet...

 

Das letzte Wort

Ein-Blick in meine Küche
Küchenlatein möchte gerne wissen, wie es...
Zorra - 13. Jul, 12:10
So
und heute haben wir 30 C. Das ist mir lieber!
Zorra - 8. Mai, 16:35
Wir hatten so lange und...
Wir hatten so lange und so viel davon...nun haben wir...
Gabriela (Gast) - 30. Apr, 15:17
Schnee auf unserem Hausberg
...und das am letzten Tag im April! Plemplem!
Zorra - 30. Apr, 09:39
ps alles gute nachträglich,...
ps alles gute nachträglich, sie haben ja bestimmt...
dus - 9. Mrz, 12:45
jiha
jiha
dus - 9. Mrz, 12:44
1x umrühren bitte...
Falls es wer noch nicht mitbekommen hat. Der 1x umrühren...
Zorra - 7. Mrz, 10:59
Da guckst du!
Zorra - 16. Feb, 09:32

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 5 
 8 
10
12
14
15
17
18
25
 
 

Alter

Online seit 4223 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 07:30

Wetter und so


The WeatherPixie








counter

Blog sin Humo
Get your own free Blogoversary button!

Kontakt: frau.zorra(at)gmail(punkt)com

Zitat des Tages


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Meine Kommentare

Gibt es da irgendwann...
Gibt es da irgendwann noch eine Lösung?
help - 9. Mrz, 11:24
Ja gell, die Zuckerkruste...
Ja gell, die Zuckerkruste ist besonders gut. Und was...
siebensachen - 9. Jan, 18:18
Ueber ein Jahr später..
... funktioniert immer noch nicht. Wird es mal eine...
help - 4. Jan, 11:13
Du kommst auf Ideen!...
Du kommst auf Ideen! Und ich stelle mir gerade Spargel...
Corum - 15. Aug, 19:13
Klein aber fein, das...
Klein aber fein, das macht doch auch Spass! Und weisst...
siebensachen - 6. Aug, 10:52

Web Counter-Modul


anschauen
erlebt
gekocht
gesagt
geschrieben
getestet
intern
schraeg
sonntaegliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren