Blog-Event XXI: Pasta - Hörnli mit Chili-Ghacktem ond Öpfumues

Es sind ja schon einige sensationelle Rezept für den Blog-Event XXI: Pasta, diesen Monat von mgb gehostet, eingegangen.

Blog-Event XXI - Pasta

Als Heimwehschweizerin habe ich mich entschieden mit einem einfachen urigem Schweizer Gericht teilzunehmen: Hörnli mit Ghacktem ond Öpfumues. Ich habe das Gehackte mit etwas Chili verschärft, was ihm gut getan hat.

Wie gesagt ein einfaches aber feines Gericht. Das Apfelmus, natürlich selbst gemacht, passt perfekt dazu. Man wusste halt auch schon früher was gut ist.

Hörnli mit Chili-Ghacktem ond Öpfumues
Rezept für 2 Personen

Blog-Event XXI: Pasta - Hörnli mit Chili-Ghacktem ond Öpfumues

250 g Hackfleisch ( halb Schwein, halb Rind)
Olivenöl und Butter
1 kleine Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1/2 EL Tomatenmark
1 gestrichene EL Mehl
1 dl kräftiger Rotwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
~ 2dl selbstgemachte Hühnerbouillon
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1-2 frische Chilischoten, fein gehackt
200 Gramm Hörnli
1 EL Rahm
1/2 EL Butter
1 EL frische Petersilie, gehackt

Olivenöl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch zugeben und rundum anbraten. Den austretenden Fleischjus einreduzieren. Erst dann die gehackte Zwiebel, Chili und den Knoblauch zugeben und gut untermischen. Tomatenmark unterrühren. Das Mehl darüber stäuben und sorgfältig unterziehen. Mit dem Rotwein ablöschen, mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Etwas einkochen, dann die Bouillon zugeben. Die Kräuterzweiglein zum Hackfleisch legen. Topf zudecken, mindestens 10 Minuten köcheln lassen. Falls die Sauce zu dick wird, etwas heisses Wasser zugeben.

Hörnli in Salzwasser kochen, das Wasser abgiessen, dabei wenig Kochflüssigkeit zurückbehalten. Rahm unter die feuchten Hörnli rühren. Das Gehackte abschmecken, Kräuterzweige entfernen, Butter und Petersilie unterziehen, eventuell salzen.
Mit Hörnli und Öpfumues servieren.

Öpfumues (Apfelmus)
2 Äpfel
1 EL Zucker
Zitronensaft einer halben Zitrone
0,5 dl Süssmost

Äpfel waschen, halbieren, vierteln, Kerngehäuse entfernen, aber die Schale dranlassen. Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen, etwas Zitronensaft zugeben und so lange rührend erhitzen, bis ein helles Karamel entsteht. Apfelstücke zugeben, unter das Karamel ziehen, mit Süssmost ablöschen und weich köcheln. Mit dem Zauberstab pürieren.

Trackback URL:
http://zorra.twoday.net/stories/3398683/modTrackback

Ralph (Gast) - 5. Mrz, 19:26

Diese Combi

habe ich noch nie gehoert, aber wenn du sagst, es schmeckt, muss ich es auch mal ausprobieren. Ich kenne Apfelmus eigentlich nur zu 'Rievkooche' :-))

Zorra - 6. Mrz, 08:49

Hm, was ist Rievkooche?
Ralph (Gast) - 6. Mrz, 17:38

Das sind Reibekuchen oder Kartoffelpuffer, im Koelsche ( Koelner ) Dialekt:-)) Ich kann naemlich auch dialekteln;-)
_astrid_ - 5. Mrz, 22:42

ich wollt auch grad sagen

ich kenn ja apfelmus und ich kenn hörnli mit hackfleisch, aber dass man das auch zusammen essen kann war mir bis jetzt neu...
auf jeden fall siehts superlecker aus und für die büropastatiger ist das sicher ein leckeres mittagessen ;o)

Zorra - 6. Mrz, 08:49

Apfelmus wird in der Schweiz gerne als Beilage zu Teigwaren serviert, so z.B. auch zu den berühmten Aelpermagronen.

brigitte - 6. Mrz, 09:50

mhm fein, das war bei uns zuhause ein typisches montag-essen :-). lustig, solche gerichte koche ich viel zu selten. wird bald mal nachgeholt :-))

Strandi (Gast) - 6. Mrz, 14:50

Sind abr kei echti Hörnli! Schätz mol, dass du die in Andalusie ned kriegsch...

En gruess us dä Schwiiz, Strandi

Zorra - 7. Mrz, 15:48

Ich habe kürzlich welche gesichtet, aber ich mag die auf dem Bild lieber. ;-)
Desideria - 6. Mrz, 15:02

Stimmt ...

diese Kombination kannte ich auch noch nicht. Werd's ausprobieren!

dus - 6. Mrz, 15:35

sieht lecker aus und klingt entressandt

Zorra - 6. Mrz, 17:11

Ja, ist sehr entressandt-sam.
Conny (Gast) - 11. Mrz, 20:09

Klingt superlecker

Und gar nicht schweizerisch ;)

Werde ich sicher probieren! Kann ich den den Rotwein durch irgendwas ersetzten? Hätte keine Idee, wodurch.

Zorra - 12. Mrz, 09:27

Ich würde einfach Brühe oder Wasser nehmen, und dann beim Abschmecken je nachdem weniger oder mehr Salz dazugeben.

en casa de zorra

eine schweizerin in andalusien

Blog-Event XCIV - Sweet Burger Battle

World Bread Day 2013 - Roundup

Standortbestimmung

Du bist nicht angemeldet.

So ein Zufall

glatzkopf

Ausflüge

Wer suchet...

 

Das letzte Wort

Ein-Blick in meine Küche
Küchenlatein möchte gerne wissen, wie es...
Zorra - 13. Jul, 12:10
So
und heute haben wir 30 C. Das ist mir lieber!
Zorra - 8. Mai, 16:35
Wir hatten so lange und...
Wir hatten so lange und so viel davon...nun haben wir...
Gabriela (Gast) - 30. Apr, 15:17
Schnee auf unserem Hausberg
...und das am letzten Tag im April! Plemplem!
Zorra - 30. Apr, 09:39
ps alles gute nachträglich,...
ps alles gute nachträglich, sie haben ja bestimmt...
dus - 9. Mrz, 12:45
jiha
jiha
dus - 9. Mrz, 12:44
1x umrühren bitte...
Falls es wer noch nicht mitbekommen hat. Der 1x umrühren...
Zorra - 7. Mrz, 10:59
Da guckst du!
Zorra - 16. Feb, 09:32

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 7 
 8 
10
12
14
18
19
20
22
23
24
25
26
28
29
 
 

Alter

Online seit 4280 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Sep, 12:07

Wetter und so


The WeatherPixie








counter

Blog sin Humo
Get your own free Blogoversary button!

Kontakt: frau.zorra(at)gmail(punkt)com

Zitat des Tages


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Meine Kommentare

Gibt es da irgendwann...
Gibt es da irgendwann noch eine Lösung?
help - 9. Mrz, 11:24
Ja gell, die Zuckerkruste...
Ja gell, die Zuckerkruste ist besonders gut. Und was...
siebensachen - 9. Jan, 18:18
Ueber ein Jahr später..
... funktioniert immer noch nicht. Wird es mal eine...
help - 4. Jan, 11:13
Du kommst auf Ideen!...
Du kommst auf Ideen! Und ich stelle mir gerade Spargel...
Corum - 15. Aug, 19:13
Klein aber fein, das...
Klein aber fein, das macht doch auch Spass! Und weisst...
siebensachen - 6. Aug, 10:52

Web Counter-Modul


anschauen
erlebt
gekocht
gesagt
geschrieben
getestet
intern
schraeg
sonntaegliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren